Schuldnerberatung Bremen – kostenlose Beratungsstellen

Kostenlose Schuldnerberatung Bremen bzw. Insolvenzberatung mit kurzfristiger Terminvereinbarung. Weiterhin Vermittlung zwischen Gläubigern & Schuldnern.

Adresse der Schuldnerberatung Bremen:

Schuldnerberatungsstelle der Inneren Mission Blumenthalstraße 10/11 28209 Bremen
Telefon: 0421/15575

Mail: marggraf@inneremission-bremen.de

 
  Homepage: www.inneremission-bremen.de  

Schuldnerhilfe Bremen e.V.
Carl-Ronning-Str. 728195 Bremen
Telefon: 0421 / 8718476
Mail: info@schuldnerhilfe-bremen.de

Homepage: www.schuldnerhilfe-bremen.de

Schuldnerberatung der Solidarischen Hilfe e.V.
Kornstraße 1328201 Bremen
Telefon: 0421-504035

Schuldnerberatungsstelle für Verbraucher und KleingewerbetreibendeOstertorsteinweg 4 – 528203 Bremen
Telefon: 0421 / 7940979
Mail: info@svk-bremen.deHomepage: www.svk-bremen.deVerein Bremische StraffälligenbetreuungOsterdeich 59 b28203 Bremen
Telefon: 0421 / 700033
Mail: sh.vbs@t-online.de

Hanseatische Schuldnerberatung e.V.
Rembertistraße 2828203 Bremen
Telefon: 04 21 – 36 48 123
Mail: e-mail@hanseatische-schuldnerberatung.deHomepage: www.hanseatische-schuldnerberatung.deCaritasverband Bremen e.V.
– SchuldnerberatungCaritas-Zentrum Bremen, Georg-Gröning-Straße 5528209 Bremen
Telefon: 0421 / 3 35 73 – 102
Mail: schuldnerberatung@caritas-bremen.deHomepage: www.caritas-bremen.de/pg/c030306

a conto bremen gemeinnützige GmbH

  Am Rabenfeld 1028757 Bremen
Telefon: 0421/667003  

Sprechzeiten wurden erweitert. Diese sind täglich von 09:00-17:00 Uhr.

 Mail: schuldnerberatung@awo-bremen.deHomepage: www.awo-bremen.deSolidarische Hilfe e.V NordLindenstr. 1 b28757 Bremen
Telefon: 0421 / 65 86 966
Mail: sb-nord@solidarische-hilfe.de

Schuldnerberatung Bremen Postanschrift und Routenplaner

Mehr lesen zur Schuldnerberatung Bremen

Wer darf
Schuldnerberatung in Bremen machen?

Da Schuldnerberatung keine geschützte Berufsbezeichnung ist, kann diese im Prinzip jeder durchführen. Deshalb müsste man dennoch als betreuungssuchender Schuldner genau darauf achtgeben, von welcher Person man sich beraten lässt. Seriöse Schuldnerberatungen in Bremen machen keine Hausbesuche oder Briefkastenwerbung.

Wo bekäme der Interessent Unterstützung bei Schulden?

Wo bekomme ich Hilfe? Es gibt eine Reihe gemeinnützige Organisationen wie die AWO, Caritas bzw. DRK, an welche sich Überschuldete wenden können. Überdies bieten staatliche Einrichtungen, wie z. B. die Sozialämter, so eine Schuldnerberatung an. Es gäbe jedoch auch spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien.

Ist ein Schuldenberater kostenlos?

Ja, eine Schuldnerberatung beziehungsweise Insolvenzberatung ist kostenfrei machbar, zum Beispiel bei gemeinnützigen Beratungsstellen wie der Caritas Schuldnerberatung oder Arbeiterwohlfahrt – AWO Schuldnerberatung Bremen.

Wer wird mir helfen wenn ich Schulden habe?

Für den Fall, dass Ihnen die finanziellen Schwierigkeiten unkontrollierbar erscheinen, raten wir zum Gang zu einer versierten Schuldnerberatung in Bremen. Denn die überprüft auch, ob die Forderungen berechtigt sind und Ihnen eventuell sogar die Einrede der Verjährung zustehen könnte. Weiterhin unterstützen die öffentlichen Beratungsstellen private Schuldner meistens zum Nulltarif.

Wie teuer eine Schuldnerberatung beziehungsweise Insolvenzberatung?

Bei Bewilligung entfallen die Anwaltskosten für die Schuldnerberatung. Dann wird nur eine Gebühr von 15 Euro fällig. Denn Beratungshilfe könnten insbesondere die folgenden Bürger beanspruchen. Z. B. Bezugsberechtigte von Hartz IV bzw. Sozialhilfe.

Zu welchem Zeitpunkt ist eine Schuldnerberatung angebracht?

Im Prinzip sollte jeder eine Schuldnerberatung anstreben, der finanziellen Ärger hat. Außerdem wer überschuldet ist oder dem eine Überschuldung droht. Hier einige Beispiele: Sowie eine verwickelte Finanzsituation da ist und es Befürchtungen der Überforderung hinsichtlich der monetären Haushaltsführung gibt.

Was bringt mir so eine Schuldnerberatung?

Die Schuldnerberatungsstelle Bremen nimmt Kontakt zu den Gläubigern auf und versucht, mit diesen eine außergerichtliche Einigung in Bezug auf die Zurückzahlungen zu erzielen. Dabei erstellt man einen detaillierten Rückzahlungsplan, der sich an den wirtschaftlichen Gegebenheiten des Schuldners orientiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"