Schuldnerberatung Künzelsau – kostenlose Beratungsstellen

Kostenlose Schuldnerberatung Künzelsau bzw. Insolvenzberatung mit kurzfristiger Terminvereinbarung. Unter anderem Vermittlung zwischen Schuldnern & Gläubigern.

Adresse der Schuldnerberatung Künzelsau:

Landratsamt Hohenlohekreis – Schuldnerberatung   Allee 17   74653 Künzelsau
Telefon: 07940 / 18-430
Mail: u.deuser@hohenlohekreis.de

Homepage: www.hohenlohekreis.de

Schuldnerberatung Künzelsau Adresse und Anfahrt

Mehr lesen zur Schuldnerberatung Künzelsau

Was bewirkt die Schuldnerberatung?

Die Schuldnerberatungsstelle Künzelsau kontaktiert die Gläubiger und versucht, mit diesen eine außergerichtliche Abmachung in Bezug auf die Rückzahlungen zu erreichen. Dabei schreibt man einen detaillierten Tilgungsplan, der sich an den wirtschaftlichen Gegebenheiten des Schuldners ausrichtet.

Ist ein Schuldenberater kostenfrei?

Ja, eine Schuldnerberatung bzw. Insolvenzberatung ist kostenlos machbar, zum Beispiel bei gemeinnützigen Beratungsstellen wie der Caritas Schuldnerberatung oder Arbeiterwohlfahrt – AWO Schuldnerberatung Künzelsau.

Wer wird mir helfen wenn ich Schulden habe?

Sobald Ihnen die Schulden unkontrollierbar erscheinen, raten wir zum Gang zu einer fachkundigen Schuldnerberatung in Künzelsau. Denn diese prüft unter anderem, ob die Ansprüche legitim sind und Ihnen vielleicht sogar die Einrede der Verjährung zustünde. Darüber hinaus unterstützen die öffentlichen Beratungsstellen private Schuldner meistens unentgeltlich.

Wer darf Schuldnerberatung in Künzelsau ausüben?

Da Schuldnerberatung keine genehmigungspflichtige Berufsbezeichnung ist, dürfte diese quasi jeder vornehmen. Deshalb sollte man dessen ungeachtet als unterstützungssuchender Schuldner genau darauf achten, von wem man sich beraten lässt. Vertrauenerweckende Schuldnerberatungen in Künzelsau machen keine Briefkastenwerbung bzw. Hausbesuche.

Wann wird eine Schuldnerberatung angebracht?

Im Grunde müsste jeder eine Schuldnerberatung anstreben, der wirtschaftlichen Ärger hat. Außerdem wer verschuldet ist oder dem eine Überschuldung droht. Hier einige Beispiele: Sowie eine unübersichtliche Finanzsituation vorhanden ist und es Gefühle der Überforderung hinsichtlich der finanziellen Haushaltsführung gibt.

Wo bekommt man Hilfe bei Schulden?

Wo erhalte ich Hilfe? Sie finden verschiedene gemeinnützige Einrichtungen wie die AWO, Caritas beziehungsweise DRK, an die sich Verschuldete halten können. Überdies bieten staatliche Institutionen, wie bspw. die Sozialämter, eine Schuldnerberatung an. Es gibt jedoch auch spezielle Rechtsanwaltskanzleien.

Wie teuer eine Schuldnerberatung bzw. Insolvenzberatung?

Bei Zustimmung erübrigen sich die Anwaltskosten für eine Schuldnerberatung. Folglich wird lediglich eine Gebühr von 15 EUR fällig. Denn Beratungshilfe könnten vor allem die folgenden Personengruppen in Anspruch nehmen. Zum Beispiel Bezugsberechtigte von Hartz IV bzw. Sozialhilfe.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"