Schuldnerberatung Erlangen-Höchstadt – kostenlose Beratungsstellen

Kostenlose Schuldnerberatung Erlangen-Höchstadt oder Insolvenzberatung mit kurzfristiger Terminvereinbarung. Außerdem Vermittlung zwischen Schuldnern und Gläubigern.

Adresse der Schuldnerberatung Erlangen-Höchstadt:

Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt e.V.   Schuldner- und Insolvenzberatung   Mozartstraße 29   91052 Erlangen   Telefon: 09131 / 88 56 0   Fax: 09131 / 88 56 10

Schuldnerberatung Erlangen-Höchstadt Adresse und Anfahrtsweg

Mehr lesen zur Schuldnerberatung Erlangen-Höchstadt

Wo bekommt man Hilfe bei Schulden?

Wo erhalte ich Beistand? Es gibt eine Reihe gemeinnützige Organisationen wie die AWO, Caritas bzw. DRK, an welche sich Verschuldete wenden können. Weiterhin bieten staatliche Behörden, wie beispielsweise die Sozialämter, eine Schuldnerberatung an. Es gibt allerdings auch spezielle Kanzleien.

Was kostet eine Schuldnerberatung beziehungsweise Insolvenzberatung?

Bei Bewilligung entfallen die Anwaltskosten für die Schuldnerberatung. Dann wird nur eine Gebühr von 15 Euro fällig. Denn Beratungshilfe könnten vor allem folgende Bürger beanspruchen. Zum Beispiel Bezieher von Hartz IV beziehungsweise Sozialhilfe.

Wer darf Schuldnerberatung in Erlangen-Höchstadt durchführen?

Da Schuldnerberatung keine genehmigungspflichtige Berufsbezeichnung ist, darf diese gewissermaßen jeder vornehmen. Aus diesem Grund müsste man trotzdem als betreuungssuchender Schuldner exakt darauf achten, von welcher Stelle man sich beraten lässt. Vertrauenerweckende Schuldnerberatungen in Erlangen-Höchstadt machen keine Briefkastenwerbung bzw. Hausbesuche.

Was bewirkt eine Schuldnerberatung?

Die Schuldnerberatungsstelle Erlangen-Höchstadt schreibt die Gläubiger an und versucht, mit diesen eine außergerichtliche Einigung mit Bezug auf die Rückzahlungen zu erreichen. Hierbei erstellt man einen konkreten Rückzahlungsplan, der sich an den monetären Gegebenheiten des Schuldners ausrichtet.

Zu welchem Zeitpunkt wäre eine Schuldnerberatung sinnvoll?

Im Grunde müsste jeder eine Schuldnerberatung nutzen, der finanziellen Ärger hat. Außerdem wer verschuldet ist oder dem eine Überschuldung droht. An dieser Stelle ein paar Beispiele: Sowie eine verwickelte Finanzsituation entstanden ist und es Gefühle der Überforderung bzgl. der monetären Haushaltsführung gibt.

Ist ein Schuldenberater kostenfrei?

Ja, die Insolvenzberatung beziehungsweise Schuldnerberatung ist gebührenfrei möglich, zum Beispiel bei gemeinnützigen Beratungsstellen wie der Arbeiterwohlfahrt – AWO Schuldnerberatung oder Caritas Schuldnerberatung Erlangen-Höchstadt.

Wer kann mir helfen wenn ich Schulden habe?

Für den Fall, dass Ihnen die Schulden aus dem Ruder laufen, raten wir zu einem Gang zu einer versierten Schuldnerberatung in Erlangen-Höchstadt. Denn selbige überprüft unter anderem, ob die Forderungen rechtmäßig sind und Ihnen vielleicht sogar die Einrede der Verjährung zusteht. Weiterhin unterstützen die öffentlichen Beratungsstellen private Schuldner zumeist kostenlos.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"