Schuldnerberatung Oldenburg – kostenlose Beratungsstellen

Kostenlose Schuldnerberatung Oldenburg oder Insolvenzberatung mit kurzfristiger Terminvereinbarung. Außerdem Vermittlung zwischen Schuldnern & Gläubigern.

Adresse der Schuldnerberatung Oldenburg:

Caritasverband Oldenburg-Ammerland e.V. Schuldnerberatung   Peterstraße 22-26   26121 Oldenburg   Telefon: 0441 92545 14   Telefax: 0441 92545 25   E-Mail: cv.beratung@caritas-ol.de   Schuldnerhilfe Perspektive e.V.   OL-Schuldnerberatung   Wunderburgstraße 9   26135 Oldenburg   Telefon: 0441 21719745   Telefax: 0441 2180000   E-Mail: info@ol-schuldnerberatung.de   ADN Schuldner- und Insolvenzberatung e. V. Oldenburg   Bergstraße 6   26122 Oldenburg   Telefon: 0441 50906 87   Telefax: 0441 50906 82   E-Mail: oldenburg@adn-sb.de   Paritätischer Oldenburg-Ammerland   Schuldner- und Insolvenzberatung   Ziegelhofstraße 125-127   26121 Oldenburg   Telefon: 0441 77 900 -21 oder -25   Telefax: 0441 77900-22   E-Mail: oldenburg@paritaetischer.de   Sozialwerk der Freien Christengemeinde Oldenburg   Gutenbergstraße 8   26135 Oldenburg   Telefon: 0441 9608959   E-Mail: info@sozialwerk-ol.de

Schuldnerberatung Oldenburg Postanschrift und Anfahrt

Mehr lesen zur Schuldnerberatung Oldenburg

Wie teuer eine Schuldnerberatung oder Insolvenzberatung?

Bei Zustimmung entfallen die Anwaltskosten für die Schuldnerberatung. Folglich wird nur die Gebühr von 15 EUR fällig. Denn Beratungshilfe könnten insbesondere folgende Bürger beanspruchen. Bspw. Bezieher von Hartz IV beziehungsweise Sozialhilfe.

Was bewirkt so eine Schuldnerberatung?

Die Schuldnerberatungsstelle Oldenburg kontaktiert die Gläubiger und versucht, mit jenen eine außergerichtliche Abmachung bezüglich der Tilgungen zu erreichen. Dabei schreibt man einen konkreten Rückzahlungsplan, der sich an den monetären Möglichkeiten des Schuldners ausrichtet.

Wann wäre eine Schuldnerberatung angebracht?

Grundsätzlich müsste jeder eine Schuldnerberatung in Anspruch nehmen, der monetäre Probleme hat. Außerdem wer verschuldet ist beziehungsweise dem eine Überschuldung droht. An dieser Stelle ein paar Beispiele: Sobald eine verwickelte Finanzsituation da ist und es Gefühle der Überforderung bzgl. der monetären Haushaltsführung gibt.

Wo bekäme der Betroffene Unterstützung bei Schulden?

Wo erhalte ich Unterstützung? Es gibt verschiedene gemeinnützige Institutionen wie die AWO, DRK bzw. Caritas, an die sich Verschuldete halten können. Überdies bieten staatliche Einrichtungen, wie bspw. die Sozialämter, die Schuldnerberatung an. Es gibt jedoch auch hochspezialisierte Kanzleien.

Wer darf Schuldnerberatung in Oldenburg durchführen?

Da Schuldnerberatung keine genehmigungspflichtige Berufsbezeichnung ist, darf diese gewissermaßen jeder absolvieren. Aus diesem Grund sollte man dennoch als hilfesuchender Schuldner exakt darauf achten, von welcher Person man sich beraten lässt. Seriöse Schuldnerberatungen in Oldenburg machen keine Hausbesuche bzw. Briefkastenwerbung.

Wer wird mir helfen wenn ich finanzielle Schwierigkeiten habe?

Sobald Ihnen die finanziellen Schwierigkeiten über den Kopf wachsen, empfiehlt sich der Gang zu einer versierten Schuldnerberatung in Oldenburg. Denn selbige prüft u. a., ob die Forderungen gerechtfertigt sind und Ihnen vielleicht sogar die Einrede der Verjährung zustünde. Außerdem unterstützen die öffentlichen Beratungsstellen private Schuldner meistens unentgeltlich.

Ist ein Schuldenberater kostenlos?

Ja, die Insolvenzberatung beziehungsweise Schuldnerberatung ist kostenlos machbar, zum Beispiel bei gemeinnützigen Beratungsstellen wie der Caritas Schuldnerberatung oder Arbeiterwohlfahrt – AWO Schuldnerberatung Oldenburg.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"