Schuldnerberatung Pinneberg – kostenlose Beratungsstellen

Kostenlose Schuldnerberatung Pinneberg oder Insolvenzberatung mit kurzfristiger Terminvergabe. Unter anderem Vermittlung zwischen Schuldnern & Gläubigern.

Adresse der Schuldnerberatung Pinneberg:

AWO Schleswig-Holstein   Dana Bogner   Am Drosteipark 21, 25421 Pinneberg, Leitung des Dienstes & Beratung für Schenefeld & Halstenbek   Tel.: 04101 20 57 41   E-Mail: dana.bogner@awo-sh.de   Caroline Thießen   Drosteipark 21, 25421 Pinneberg, Beratung für Quickborn und Prävention   Tel.: 04101 20 57 42   E-Mail: caroline.thiessen@awo-sh.de

Schuldnerberatung Pinneberg Postanschrift und Anfahrt

Mehr lesen zur Schuldnerberatung Pinneberg

Wann wäre eine Schuldnerberatung sinnvoll?

Im Grunde sollte jeder eine Schuldnerberatung beanspruchen, der monetäre Schwierigkeiten hat. Außerdem wer verschuldet ist oder dem eine Überschuldung droht. Hierfür einige Beispiele: Sowie eine chaotische Finanzsituation vorhanden ist und es Gefühle der Überforderung bezüglich der wirtschaftlichen Haushaltsführung gibt.

Wer darf Schuldnerberatung in Pinneberg anbieten?

Da Schuldnerberatung keine geschützte Berufsbezeichnung ist, darf diese im Prinzip jeder vornehmen. Aus diesem Grund müsste man dessen ungeachtet als betreuungssuchender Schuldner genau darauf achten, von wem man sich beraten lässt. Seriöse Schuldnerberatungen in Pinneberg machen keine Hausbesuche bzw. Briefkastenwerbung.

Wer kann mir behilflich sein wenn ich finanzielle Schwierigkeiten habe?

Wenn Ihnen die Schulden über den Kopf wachsen, empfiehlt sich der Gang zu einer fachkundigen Schuldnerberatung in Pinneberg. Denn selbige prüft unter anderem, ob die Forderungen berechtigt sind und Ihnen möglicherweise sogar die Einrede der Verjährung zustünde. Darüber hinaus unterstützen die öffentlichen Beratungsstellen private Schuldner zumeist unentgeltlich.

Was bewirkt die Schuldnerberatung?

Die Schuldnerberatungsstelle Pinneberg kontaktiert die Gläubiger und versucht, mit diesen eine außergerichtliche Abmachung bezüglich der Zurückzahlungen zu erzielen. Dabei erstellt man einen genauen Tilgungsplan, der sich an den monetären Optionen des Schuldners ausrichtet.

Wo bekäme der Betroffene Hilfe bei Schulden?

Wo bekomme ich Hilfe? Sie finden diverse gemeinnützige Einrichtungen wie die Caritas, AWO beziehungsweise DRK, an welche sich Verschuldete wenden können. Außerdem bieten staatliche Institutionen, wie zum Beispiel die Sozialämter, eine Schuldnerberatung an. Es gibt aber auch spezielle Kanzleien.

Ist ein Schuldenberater kostenfrei?

Ja, die Insolvenzberatung bzw. Schuldnerberatung ist kostenlos machbar, beispielsweise bei gemeinnützigen Beratungsstellen wie der Caritas Schuldnerberatung bzw. Arbeiterwohlfahrt – AWO Schuldnerberatung Pinneberg.

Was kostet eine Schuldnerberatung beziehungsweise Insolvenzberatung?

Bei Zustimmung erübrigen sich die Anwaltskosten für die Schuldnerberatung. Folglich wird nur eine Gebühr von 15 Euro fällig. Denn Beratungshilfe könnten insbesondere diese Personen nutzen. Zum Beispiel Bezieher von Hartz IV bzw. Sozialhilfe.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"